Cellophanierung

Cellophanieren

Inhaltsverzeichnis

Eine Cellophanierung wird oft auch Folienkaschierung genannt: Es handelt sich dabei um eine Druckveredelung, bei der die Oberfläche eines Druckproduktes mit einer hauchdünnen Folie beschichtet wird.

Technik der Cellophanierung

Bei einer Cellophanierung werden mehrere Schichten Materialien miteinander verbunden. Das Verfahren schützt Druckerzeugnisse und verleiht Ihnen eine höhere Stabilität. Eine Cellophanierung kann beidseitig aufgebracht werden und ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

Einsatzbereiche der Cellophanierung

Eine Cellophanierung kommt bei Stadtplänen oder Buchumschlägen zum Einsatz, wird aber auch gerne bei Produkten wie Präsentationsmappen, Verpackungen oder Prospekten verwendet. Eine matte Cellophanierung sorgt für ein angenehmes Griffgefühl und macht ein Druckprodukt insgesamt langlebiger. Eine glänzende Folienkaschierung verstärkt die Farbwirkung eines Drucks und schützt gegen Gebrauchsspuren wie Kratzer und Feuchtigkeit.

Weitere Artikel