Feinkartonagen

Feinkartonagen

Inhaltsverzeichnis

Unter Feinkartonagen versteht man individuelle Verpackungen sowie Sonderanfertigungen: Meist werden diese noch in Handarbeit gefertigt, da die speziellen Verpackungen abseits der vorhanden Normen liegen.

Varianten von Feinkartonagen

Feinkartonagen kommen in den unterschiedlichsten Varianten daher: So gibt es Klappboxen mit Magnetverschlüssen, Schiebeschachteln mit Zuglaschen oder diverse Stülpschachteln. Viele Extras kommen dabei zum Einsatz wie Sichtfenster, Ablagefächer oder Kartenhalterungen. Wichtig ist bei der Herstellung auch die Passgenauigkeit von diversen Inlays wie Schaumstoffeinlagen sowie die Druckveredelung des Außenmaterials. Oft wird für diese individuellen Verpackungen eine Gravur oder Folienkaschierung angefragt.

Einsatzbereiche von Feinkartonagen

Bei Feinkartonagen gibt es sowohl klassische als auch außergewöhnliche geometrische Formen: So werden diese als Image- oder Werbeverpackungen gefertigt und dienen den unterschiedlichsten Zwecken. Diese können praktischer Art sein wie Schuber für Büromaterialien oder Verpackungen für elektronische Medien, aber auch luxuriös wie bei Pralinenverpackungen oder Geschenkkartons.

Weitere Artikel